Förderkreis Jugendarbeit

 Jetzt spenden

 


Neuer Spendenrekord 2017

Der Kirchengemeinderat ist sehr dankbar für das großartige Spendenergebnis des vergangenen Jahres. Nachdem unsere Unterstützer uns schon im Jahr zuvor 30.432 € anvertraut hatten, erreichten die Gaben im Jahr 2017 ein neues Spitzenergebnis: 32.968 €.

Zu diesem tollen Ergebnis haben sehr viele beigetragen. Treue Spender, die regelmäßig kleine und große Beträge geben, Einmalspender und nicht zu vergessen alle, die beim Gemeindefest und beim Basarverkauf da waren. Das Opfer, das wir etwa einmal im Monat für die Jugendarbeit sammeln, trug auch seinen Teil dazu bei, genau wie die Essigaktion und die Firmenspenden. Besonders gefreut haben wir uns, dass unsere Briefaktion im September wieder viele Menschen erreicht hat, die zum ersten Mal für unser Anliegen gespendet haben.

 

Neben vielen Privatleuten haben uns folgende Firmen im Jahr 2017 unterstützt:

FitWell – Park
Rosenegg-Apotheke
Salzmann Kühler GmbH

Gemeindeglieder, die beim Einkaufen im Internet den Zugang zu ihrem Händler über unsere Seite bei Bildungsspender ansteuerten, trugen in 2017 leider nur 70 € zum Erfolg bei. Hier gibt es sicher noch Potenzial, um diesen Betrag zu erhöhen. Wie Sie dazu beitragen können, erläutert Ihnen der Beitrag weiter unten.

 

Also ist doch alles super, oder?

Ja und nein. Super ist das Ergebnis im letzten Jahr, das uns zeigt, dass Sie uns treu geblieben sind und das, was in der Jugendarbeit läuft, gut und unterstützenswert finden. Darüber sind wir sehr froh, zeigt es uns doch, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Dank Ihrer großzügigen Gaben und einem Bonus von der Landeskirche konnten wir ein Finanzpolster schaffen, um den Stellenumfang der Jugendreferentin auf 75 % erhöhen. Die Finanzierung der Stelle ist, bei gleichbleibendem Spendenaufkommen, für die nächsten beiden Jahre gesichert, aber wenn wir dieses tolle und zukunftsgerichtete  Arbeit langfristig gewährleisten wollen, müssen wir uns weiter anstrengen. Ganz konkret: Wir brauchen 36.000 € pro Jahr, um das zu finanzieren. Ausserdem würden wir diese Arbeit gerne durch eine FSJ-Stelle weiter stärken und damit das Angebot ausbauen.

Der Förderkreis sucht weitere Ideen und Möglichkeiten, finanzielle Mittel zu generieren. Wenn sie Vorschläge dazu haben und sich vielleicht auch persönlich einbringen möchten, würden wir uns sehr freuen. Sprechen Sie Pfarrer Joachim von Mitzlaff oder Martin Werner an.

Allen Gebern ein herzliches Dankeschön!


Eine clevere Möglichkeit die Arbeit des Förderkreises zu unterstützen:

Wir haben eine Seite bei Bildungsspender.de
Dies ist ein Online-Portal, das zu den 1500 wichtigsten online-Shopping-Seiten verlinkt ist.
Gemeinnützige Einrichtungen können dort eine eigene Seite haben und alle Einkäufe, die über diese Seite gestartet werden, kommen mit einem unterschiedlichen Prozentsatz der Einrichtung zugute. Neuerdings gibt es dort auch eine Preisvergleichsseite.
Unser Seite heißt: www.bildungsspender.de/jugend-jkgr

Die Preisvergleichs-Seite finden Sie hier: www.bildungsspender.de/jugend-jkgr/productsearch

Beispiel:
Ich habe eine neue Festplatte für meinen Computer gekauft. Auch mein bevorzugter Lieferant für diese Dinge wurde mit der Shopsuche bei Bildungsspender gefunden. Ich habe den normalen Preis 114 € bezahlt und der Förderkreis erhielt dafür eine Gutschrift von 6,26 €!

Also, wenn Sie zukünftig etwas über das Internet kaufen, schauen Sie erst über die Suchfunktion bei bildungsspender.de/jugend-jkgr ob Sie das gesuchte und/oder den bevorzugten shop dort finden. Da können Sie beim shoppen, ohne dass Sie es einen Cent mehr kostet, etwas Gutes tun!

Jetzt spenden




 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen